Buchreparatur

Quelle: Badisches Tagblatt v. 30. Juli 2011


Papierschöpfen der Vorschulkinder des Kath. Kindergarten St. Nikolaus Selbach

Papierschoepfen

Die Vorschulkinder konnten eine ganz besondere Erfahrung machen, denn sie durften ihr eigenes Papier schöpfen. Nach einer kurzen Einführung über die Herstellung von Papier machten sie sich unter Anleitung von Claus Westermann ans Werk.

In genauer Reihenfolge entstand mit Hilfe von Schöpfrahmen, Presse, geleimten Stoffwassergemisch, Wellholz und vielen anderen Materialien in kürzester Zeit handgeschöpftes Papier.

Spendenaktionen

Aktuell sammeln wir für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Freiburg. Mit unseren Erlösen konnten bereits unterstützt werden:

Spendenscheck für Frühchenstation

Spendenscheck

Einen besonders schönen Termin konnte die Autorin Michaela Eiben vor einigen Tagen wahrnehmen: Als Vertretung des Hase Verlages überreichte sie der Frühchenstation des Krankenhauses in Aurich einen Spendenscheck über 750,-- Euro.

Mit den Erlösen aus dem Buch-/Hörbuchverkäufen Ihres Werkes „blind+blond=blöd?“ wird dieses mal das Krankenhaus unterstützt, in dem vor fünf Jahren ihre Zwillinge Gina und Kira geboren und über viele Wochen lang auf der Frühchenstation betreut wurden. „Ohne den professionellen Einsatz des Ärzte- und Pflegerteams hätten meine beiden Töchter damals wahrscheinlich nicht überlebt“, sagt Michaela Eiben. Die beiden Zwillingsschwestern waren nach einer Plazentaablösung per Notkaiserschnitt fast 10 Wochen zu früh auf die Welt gekommen. Aber die beiden entwickelten sich prächtig und sind heute kerngesund.

Das ganze Team der Frühchenstation freute sich zusammen mit Familie Eiben über die Spende. Mit dem Geld sollen spezielle Stillstühle für Mütter nach einem Kaiserschnitt angeschafft werden. Gemäß der Philosophie des Hase Verlages wird mit jedem Buchprojekt eine Einrichtung für Kinder unterstützt.

Spendenübergabe an DRK-Kindergarten in Aurich

Am 16.04.07 hat die Autorin Michaela Eiben, stellvertretend für den Hase Verlag, einen Scheck über 750,00 Euro an den DRK-Kindergarten in Aurich übergeben. Der Kindergarten wird mit dem Erlös des Buches „blind + blond = blöd?“ unterstützt. Mit dem Geld wollen sich die Kinder und Erzieher einen lang ersehnten Wunsch erfüllen: es wird eine Theaterbühne für ihren Kindergarten gebaut!!